KF's Geschichte

Die Geschichte Kommissar Fuchs’

Ursprung             

                   
Irgendwann im Jahre 2007 wurde eine Geschichte mit dem Namen „Der kluge Fuchs“ erfunden. Sie brachte als Hauptfeind Professor Dr. Kater. Die Geschichte mit ihm wurde verfasst und 2008 neu überarbeitet. Dann räumten jedoch „Der kleine Teddy“, „Weidenland“ und „Die Formel-1-Katzen“ die Geschichte vom Platz.

Erste Konzeption (Konzept 0.0)
2009 schreibt der KF-Erfinder den ersten Fall von Kommissar Fuchs. Er hatte eigentlich keinen Namen, der Fall, aber als er neu geschrieben wurde, hieß er „Industriedesaster“. Danach kam „Graffiti-Anschlag“. Nun aber wurde der erste mit Kommissar Fuchs und Inspektor Igel am Computer geschrieben. Bella Bellpudel wurde aus Weidenland „herausgenommen“.

Zweite Konzeption (Konzept 1.0)


Dann kamen zwei andere Fälle, aber auf Grund geringer Attraktivität wurden diese nie bekannt. Nun wurde Fall 4 geschrieben, Fall 5, Fall 3, Fall 1 und Fall 2. Und nun  fehlte Fall 6. Dafür wurde „Diamantendesaster“ genommen, der ursprünglich erste PC-Fall. Danach wurden die Fälle weiter, in richtiger Reihenfolge, genommen (außer Fall 19). Dann kam der King of de Night, DGA.

Neues Konzept (Konzept 2.0)

Aktuell wird an einem neuem Konzept gearbeitet.

Charakterentwicklung (Konzept 1.0)
Kommissar Fuchs hast du gelesen.
Inspektor Igel kam in „Graffiti-Anschlag“ dazu, auf Grund dass es nicht so interessant wäre, wenn nur einer den Fall löst. Er wurde als erstes als „schwach und unklug“ bezeichnet, aber dann ist er immer stärker geworden. Dann klüger.
Bella Bellpudel  war eigentlich die zweite Figur, wegen „Weidenland“ wo sie Paaa’s (ein Eichhörnchen) Sendungs-Leiterin wurde. Sie schritt zu böse, wurde aber mittlerweile abgeändert. Sie lebte am Anfang in Regau (Weidenland).
Polizeipräsident Gabs ist der Revierleiter gewesen, wurde Polizeipräsident von New York. Als aber Ywet erfunden wurde, war er dies nicht mehr. Er war in der ersten Konzeption nicht dabei.
Karl-Theodor Spiderlady ist ein Hund, der in der zweiten Konzeption in  Fall 5 vorkam. Sein Nachname war eine Parodie auf Spiderman. Er wurde wegen Bellas Ablösung erfunden.
Hammi Hamster ist nicht vom KF-Erfinder erfunden worden. Er war am Anfang der Hausmeister und kam in einer nie veröffentlichten Kurzgeschichte vor. Da ein Hausmeister nicht gerade der spannendste Beruf ist, wurde er Geheimagent.
Bizafs ist der Hauptroboter im Ywet Building. Es ist nicht viel über die Entstehung bekannt.
Detektiv Lemming wurde vom HH-Erfinder geschaffen. Als er gerade Großbritannien und Lemminge mochte, kam diese teesüchtige Nervensäge heraus.





Creadet by: www.kommissar-fuchs.de